Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Honig aus der Region

Esst Honig von Bienen aus der Region, dies ...

  • schont unsere Umwelt,
  • erhält die Pflanzenvielfalt,
  • wird fachgerecht gewonnen,
  • aus artgerechter Bienenhaltung
  • schonend geschleudert
  • ist von hoher Qualität,
  • und ist gesund.

 

Der Verbraucher hat es in der Hand, sich selbst und unserer Heimat durch Kauf regionaler Produkte etwas Gutes zu tun. Denn die Bienen in unserer Region sind für die Bestäubung unserer Blütenpflanzen unerlässlich und durch nichts zu ersetzen.

Bienen und Blüten erhalten die Schönheit der Natur.

 

Preisliste

Waldhonig                                         4,80€ / 500g (Glas)

Blütenhonig cremig                          4,00€ / 500g (Glas)

 

Unser Honig ist:

  • gentechnikfrei, natürlich und unbelastet
  • 100 % von eigenen Bienen
  • Artgerechte Bienenhaltung: z.B. ohne Flügelstutzen der Königin
  • ohne Zusätze jeglicher Art
  • Fütterung im Herbst: Honig und Api Invert Zuckerfabrik Ochsenfurt
  • nicht erwärmt über 40 Grad Celsius
  • regional erzeugt und vom Erzeuger direkt abgefüllt (ohne Mischungen)
  • Varroabehandlung  nur mit organischen Säuren (wie Bioimker mit Milch-, Oxal- und Ameisensäure)

 

1) Main-Spessart ist gentechnikanbaufreie Kommune

Bayerns Umweltminister Marcel Huber hat am Donnerstag in München an 30 Kommunen das Logo „Gentechnikanbaufreie Kommune“ überreicht. Das Logo bekam auch der Landkreis Main-Spessart. „Der Anbau gentechnisch veränderter Pflanzen ist mit der kleinteiligen bayerischen Landwirtschaft sowie der Vielzahl naturnaher und sensibler Lebensräume in Bayern nicht vereinbar“, so Huber laut Pressemitteilung. Der Kreistag Main-Spessart hat sich im Januar 2008 klar gegen gentechnisch veränderte Lebensmittel ausgesprochen.

Quelle: Main Post, 10.02.2012

 


Meine beste Wahl - Honig aus dem Saaletal